Entwicklungspsychologische Beratung für junge Eltern: Grundlagen und Handlungskonzepte für die Jugendhilfe

Front Cover
Juventa-Verlag, 2004 - 208 pages
Die Entwicklungspsychologische Beratung ist als ein niedrigschwelliges Beratungskonzept für die sekundäre Prävention in der frühen Kindheit in unterschiedlichen Arbeitsfelder der Jugendhilfe entwickelt worden. Sie basiert auf Erkenntnissen der Säuglings- und Bindungsforschung und wurde in einem dreijährigen Weiterbildungsprojekt erfolgreich in sechs Bundesländern erprobt. Sichere Bindungserfahrungen des Kindes an wenigstens eine emotional verfügbare Bezugsperson gelten als wichtiger Schutzfaktor für die weitere Entwicklung. Mit der Entwicklungspsychologischen Beratung werden Eltern in der Beziehung zu ihrem Kind unterstützt, um diesen Schutzfaktor in unterschiedlichen Familiensituationen wirkungsvoll zu nutzen. Damit steht ein Beratungsansatz zur Verfügung, der bereits in der frühen Kindheit zur Verringerung späterer zum Teil kostspieliger Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsschwierigkeiten, die im Zusammenhang mit den frühen sozial-emotionalen Erfahrungen des Kindes stehen, beiträgt. Das Buch hat drei Schwerpunkte. Im ersten Teil werden die entwicklungspsychologischen Grundlagen der normalen frühkindlichen Entwicklung aus der Säuglings- und Bindungsforschung zusammengestellt. Im zweiten Teil sind die klinischen Merkmale von Eltern und Kind und die Folgen für die Entwicklung des Kindes in den Bereichen Regulations- und Bindungsstörungen systematisch dargestellt. Im dritten Teil wird die Entwicklungspsychologische Beratung in ihren einzelnen Schritten entwickelt.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information