Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Books Books 1 - 2 of 2 on Wie ließest du nicht eh ein ewig Unding währen? Verborgen sind, o Gott, die Wege....
" Wie ließest du nicht eh ein ewig Unding währen? Verborgen sind, o Gott, die Wege deiner Huld, Was in uns Blindheit ist, ist in dir keine Schuld. Vielleicht, daß dermaleinst die Wahrheit, die ihn peinigt, Den umgegossnen Geist durch lange Qualen reinigt... "
Versuch schweizerischer Gedichte - Page 184
by Albrecht von Haller - 1778 - 336 pages
Full view - About this book

Sammlung der vorzüglichsten Werke deutscher Dichter und ..., Volumes 29-30

1793
...die versehest , sind eitel Folter-Zangen , Den nmgegofsnen Geist durch lange Quaalen reinigt , Und , nun dem Laster feind , durch dessen Frucht gelehrt...Der Willen, umgewandt, sich ganz zum Guten kehrt; Dafr Gott die späte Reu sich endlich l.'ifst gefallen , 43 Uns alle zu sich zieht, und alles wird...
Full view - About this book

Albrecht von Hallers Gedichte

Albrecht von Haller, Ludwig Hirzel - 1882 - 423 pages
...daß dermaleinst die Wahrheit, die ihn peinigt. Den umgegossnen Geist durch lange Qualen reinigt Und, nun dem Laster feind, durch dessen Frucht gelehrt. Der Willen, umgewandt, sich ganz zum guten keim ; Daß Gott die späte Reu sich endlich lässt gefallen, 190 Uns alle zu sich zieht und alles...
Full view - About this book




  1. My library
  2. Help
  3. Advanced Book Search
  4. Download PDF