Experimentelle Einführung in die Anorganische Chemie

Front Cover
Walter de Gruyter, Oct 6, 2010 - Science - 297 pages
0 Reviews

Dieses Buch ist Teil unserer neuen Datenbank Anorganik Online.

„Wie für viele Chemiker, die Ihr Studium im 20. Jahrhundert absolviert haben, war mein Erstkontakt mit dem Chemischen Laboratorium ein Praktikum nach dem Buch von Heinrich Biltz, Wilhelm Klemm und Werner Fischer, kurz das BKF. Handwerkliches und Stoffkenntnis sollte durch kleine Handversuche vermittelt werden, zu denen jeweils lehrreiche Hintergrundinformationen beigefügt waren. Da die stofflichen Grundlagen der Anorganischen Chemie naturgegeben unverändert geblieben sind, hat das Werk nichts an Gehalt eingebüßt. In Auszügen verwende ich es als Hochschullehrer noch heute für die praktische Ausbildung der Erstsemester.“
Prof. Dr. Michael Ruck, TU Dresden

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Aluminium
132
Elemente der Gruppe 1 B
143
Elemente der Gruppe 2 B
165
Übergangselemente
175
Weitere Elemente der BGruppen
199
Nichtmetallverbindungen Zweiter Teil
225
6 Gruppe
233
5 Gruppe
239

Die Bearbeitung des Glases
16
Kork bohren
19
Nichtmetallverbindungen Erster Teil
23
Chlor und Hydrogenchlorid
24
Schwefelsäure
40
Schweflige Säure
60
Salpetersäure und Stickstoffoxide
62
Kohlenstoffdioxid und Kohlensäure
67
Hydrogensulfid
70
Phosphorsäure Saure Salze
74
Metallverbindungen Erster Teil
83
Erdalkalimetalle und Magnesium
95
4 Gruppe
246
3 Gruppe
249
Metallverbindungen Zweiter Teil
251
Seltene Erden
252
Titan Zirconium Thorium
254
Vanadium Niob Tantal
256
Molybdän Wolfram Uran
259
Thallium
262
Anhang
265
Verzeichnis der Reagentien
266
Namen und Sachregister
273
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information